• Finden+Buchen
    Datum wählen
    Datum wählen

    Erweiterte Suche

    schließen
  • Veranstaltungskalender

    Bitte wähle hier ein Datum:

    schließen
  • GaPa Tourenplaner

    Seitenwechsel. Bitte warten...

  • Merkzettel

    Seitenwechsel. Bitte warten...

  • GaPa Shop

    Seitenwechsel. Bitte warten...

Naturschwimmbäder

Kainzenbad
Erstmals erwähnt wurde das Traditionsbad 1524 - zuerst als Kurbad und seit 1928 als Freibad. Hier kannst du auf der 34.000 m² großen Fläche den Sommer genießen und dich im Naturwasserbecken erfrischen.
Das Kainzenbad hat außerdem einen Sprungturm und zwei Wasserrutschen, Beachvolleyballplätze, einen Tischtennisplatz und eine riesige Spielwiese sowie ein Kinderbecken, einen großen Sandkasten und Kinderschaukeln.

Da sich das Wasser ständig durch den Gebirgsbach Kanker erneuert, liegt die Wassertemperatur meist bei erfrischenden 18 bis 22°. Herrlich!

Strandbad Pflegersee
Direkt unterhalb des Königstands im Kramer-Massiv liegt der Pflegersee. Das Strandbad mit seinem alten Baumbestand und natürlichen Liegeplätzen erinnert noch an die historische Badestätte.

Ruderboote und ein kleiner Steg bringen besonderen Charme in dieses Strandbad. Die Temperatur während der Badesaison beträgt zwischen 19 und 23°.

Der kleine Moorsee gilt übrigens als echter Geheimtipp – dem Wasser werden nämlich ausgezeichnete Eigenschaften für Haut und Haare nachgesagt. Probier's doch mal aus!

Strandbad Riessersee
Hier wurde Wintersportgeschichte geschrieben. Berühmt als Namenspatron der örtlichen Eishockeymannschaft, Wettkampfstätte bei den olympischen Winterspielen 1936 und die historische Bobbahn ist der Riessersee in Wintersportkreisen bestens bekannt.

Dieses geschichtsträchtige Kleinod, in dem sich bei klarem Wetter das Zugspitzmassiv spiegelt, ist aber auch zum Baden bestens geeignet. Das Seebad überzeugt durch seinen wirklich einzigartigen Gebirgsblick. Hier kannst du dem Alltag entfliehen. Wunderbar!