schliessen

Unterkünfte

Datum wählen
Datum wählen

Veranstaltungen

Oberammergau-Ettal

Heimat der Herrgottsschnitzer und Passionsspiele

Es ist schon verwunderlich, dass eine kleine Gemeinde an der Ammer weit über die Grenzen hinaus bekannt ist. Weltbekannt, kann man fast schon sagen. Oberammergau ist als Ort der Herrgottsschnitzer berühmt. Und als Ort der Passionsspiele.


Die Entstehung des Holzschnitzergewerbes geht auf das Mittelalter zurück. Heute gibt es noch etwa 100 aktive Holzbildhauer, die diese Tradition fortführen. Die Fertigkeiten und das Geschick dieser Künstler sind legendär.

Wenn du mehr über die Schnitzkunst wissen möchtest, besuchst du am besten das Pilatushaus. Dieses Kleinod im Herzen Oberammergaus ist mit zahlreichen Lüftlmalereien geschmückt und das hiesige Zentrum für Kunst und Kunsthandwerk.

Theater- und Operfans lieben Oberammergau als ganz besonderen Spielort. Hier finden die berühmten Passionsspiele statt. Mitten im Dreißigjährigen Krieg gelobten die Oberammergauer alle zehn Jahre das "Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus" aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal – auf einer Bühne, die sie auf dem Friedhof aufschlugen. Das nächste Passionsspiel findet 2020 statt.

Einen Abstecher ist auch das Kloster Ettal wert. Mit seiner barocken Basilika und der Rokoko-Sakristei ist es ein echtes Schmuckstück. Beides sowie die Schaukäserei, die Kloster-Destillerie und das Brauereimuseum kannst du heute besichtigen. Likörprobe inklusive!