schliessen

Unterkünfte

Datum wählen
Datum wählen

Veranstaltungen

Innsbruck (A)

Eine Stadt voller Kultur und Geschichte

Innsbruck liegt rund 60 km südlich von Garmisch-Partenkirchen. Schon von weitem begrüßt dich die imposante Skisprungschanze oberhalb von Innsbruck. Majestätisch thront sie auf dem geschichtsträchtigen Bergisel. Hier wurde bei den Olympiaden 1964 und 1976 das olympische Feuer entzündet. Heute ist die neu gestaltete Schanze ein architektonisches Highlight.

In Innsbruck angekommen, zieht es dich gleich in die malerische Altstadt. Hier befindet sich auch das berühmteste Wahrzeichen der Tiroler Landeshauptstadt, das Goldene Dachl. Kaiser Maximilian baute einst diesen Prunkerker. Mit 2738 feuervergoldeten Kupferschindeln kennzeichnete er das damalige Zentrum Europas.

Nur wenige Gehminuten vom Goldenen Dachl entfernt, entdeckst du die Hofburg. Die 25 kaiserlichen Prunkräume aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie der Riesensaal erzählen von einer längst vergangenen, prunkvollen Zeit. So auch die Hofkirche mit dem leeren Grabdenkmal Kaiser Maximilians I., dem Sarkophag mit dem knienden Kaiser – umrahmt von 28 überlebensgroßen Bronzestatuen. Sehr eindrucksvoll.

Nicht minder eindrucksvoll ist ein Riesenrundgemälde am Stadtrand auf der anderen Seite des Inns. Auf über 1000m² Leinwandfläche wird die Schlacht der Tiroler im Jahr 1809 dargestellt. Ein einmaliges Kunstwerk mit gewaltiger Perspektivenwirkung!

Mit der Hungerburgbahn geht es dann vom Riesenrundgemälde direkt in den Zoo. In den Alpenzoo, um genau zu sein. Europas höchstgelegener Zoo beheimatet nämlich vor allem die Tiere der Alpen.

Swarovski Kristallwelten

Ein Abstecher, der sich unbedingt lohnt, sind die Swarovski Kristallwelten in Wattens. Im Inneren des „Riesen“ warten unterirdische Wunderkammern mit einem facettenreichen Spiel kristalliner Farben und Formen auf. Unter der Regie von André Heller verschmelzen originelle Interpretationen namhafter internationaler Künstler zu einem Kaleidoskop für die Sinne.