schliessen

Unterkünfte

Datum wählen
Datum wählen

Veranstaltungen

Wie funktioniert die Kur?

Jeder gesetzlich Versicherte, bei welchem medizinischen Voraussetzungen vorliegen, hat Anspruch auf eine Kur welche alle 3 Jahre erneut beantragt werden kann. Garmisch-Partenkirchen ist ambulanter Kurort und verfügt über mehrere Kurärzte, Physiotherapeuten und das Heilmittel „Heilklimatische Bewegungstherapie“.

Gäste mit folgenden Indikationen fühlen sich bei uns besonders wohl:

  • Funktionelle Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates
  • Haut- und Atemwegserkrankungen
  • Allergien
  • Rekonvaleszenz, Erschöpfungszustände
  • Infektanfälligkeit
  • Wetterfühligkeit
Ziel der ambulanten Kur in Verbindung mit der Heilklimatischen Bewegungstherapie ist die Abhärtung und Steigerung sowie Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

In 10 Schritten zur Kur 

Eine Kur ist genau das Richtige, um die Gesundheit von Körper, Geist und Seele zu stärken und vor allem zu erhalten.

Auf dieser Checkliste findest du alle Schritte für einen erfolgreichen Kurantrag.


Alle Informationen dazu findest Du auf
www.gesundes-bayern.de/in-10-schritten-zur-kur
Garmisch-Partenkirchen hat Seltenes zu bieten - klimatische Bedingungen, die wahre Wunder vollbringen können. Allergen-Armut, wenig Nebel, kaum schwüle Tage und eine außerordentlich hohe Anzahl an Sonnentagen. All das tut richtig gut!

Aber gesunde Luft ist bei uns längst nicht alles. Unsere Spezialität ist die Heilklimatische Bewegungstherapie – auch Klimakur oder Terrainkur genannt. Das Prinzip ist einfach: Bewegung an der frischen Luft macht fit! Gemeinsam mit Fachärzten wird die Belastbarkeit getestet. Unsere Klimatherapeuten wählen dann auf dieser Basis Terrainkurwege aus – individuell zugeschnitten auf den jeweiligen Gesundheitszustand des Gastes. Ein persönlicher Therapeut begleitet und betreut die Wanderungen.

Das Team vom Gesundheits-Eck freut sich auf Ihren Kontakt und beantwortet gerne Ihre Fragen.
Das ist nur in Garmisch-Partenkirchen möglich, Ihre Krankenkasse (ausgenommen Beihilfekassen) übernimmt Ihre Wanderungen, die Heilklimatische Bewegungstherapie. Garmisch-Partenkirchen ist der einzige Kurort in Deutschland in welchem ambulante Kurgäste auf Rezept „im Heilklima wandern“ können. Als Vorsorgeleistung erhalten ambulant Kurende vom Kurarzt das Rezept zur sogenannten Klimakur, Heilklimatischen Bewegungstherapie ausgestellt. Nach Anmeldung im Gesundheits-Eck und der Vorstellung beim Klimatherapeuten erhalten Sie Ihren Kurplan und schon geht es los.

Klimatherapeuten verfügen über eine medizinische Grundausbildung und sind vom Institut für Medizinische Balneologie und Klimatologie der Universität München (LMU) ausgebildet.

Klimatherapeuten bestimmen nach den Belastbarkeitsvorgaben des Kurarztes den Kurplan und die Terrainkurwege.  Eng vernetzt mit dem Patient, Kurarzt und weiteren Therapeuten sind sie als Ansprechpartner für den Kurerfolg von größter Wichtigkeit.

Wandern mit dem Klimatherapeuten ist besonders nachhaltig. Sie lehren eine bewusste Art der Bewegung und helfen den richtigen Rhythmus der Schritte zu finden. Dazu gibt es Anregungen zu gezielten Atemübungen, zur manuellen Pulskontrolle sowie Abhärtung durch Thermoregulationstraining.

Jeden Donnerstag um 9:30 Uhr findet im Gesundheits-Eck ein Vortrag zum Thema „Heilklima was ist das?“ statt (ca. 30 Min.). Anschließend um 10:00 Uhr startet die Wanderung zu jeweils unterschiedlichen Zielen.

Sie möchten nach Garmisch-Partenkirchen kommen? Schön, wir freuen uns und helfen Ihnen gerne dabei Ihren Aufenthalt zu organisieren. Mit unserem Netzwerk und Erfahrung stehen wir Ihnen zur Seite.

Unterkunft, Ärzte, Therapeuten, Aktivitäten, Kultur u.v.m. wir helfen gerne bei der Organisation. Nehmen Sie telefonisch oder per Email Kontakt zu uns auf und lassen Sie uns gemeinsam aktiv werden.

Tel.: +49 8821 – 180 7736

gesundheit@gapa.de